Ehrungen beim Neujahrsempfamg des Großen Rates 2018

Neujahrsempfang Großer Rat – Mütze und Goldener Anker für Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck
Rund 70 Fasnachter versammelten sich in den Räumender VR Bank Rhein Neckar e.G. in Maudach zum schon traditionellen Neujahrsempfang des Großen Rat.
Gregor Seelinger begrüßte die Veranstaltung mit den Worten „ Wir Narren wollen lustig sein „, er wollte damit auf die vielen ernsten Lage in der Welt aufmerksam machen.
Präsident Gregor Seelinger konnte zu Beginn der Veranstaltung viele Ehrengäste begrüßen so Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck, die Beigeordneten Klaus Dillinger und Beate Steeg. Weitere Gäste waren die SPD Fraktionsvorsitzende Heike Scharfenberger MdL, der stv. CDU Fraktionsvorsitzende Heinrich Jöckel wie auch der stv. SPD Fraktionsvorsitzende Hans Mindl.
In ihrem Grußwort dankte die Oberbürgermeisterin den vielen Aktiven und für die vielen ehrenamtlichen Stunden, sie selbst war schon als Kind in der Fasnacht eingebunden merkte sie weiter an.
Im Rahmen der Ehrungen sollte auch die Oberbürgermeisterin zukünftigals ordentlicher Mensch zu den Fasnachtsveranstaltungen kommen und erhielt die Mütze des Großen Rates mit der höchsten Auszeichnung dem Goldenen Anker.
Ebenso wurde an diesem Abend der Goldene Vereinsmeier verliehen. Er wird überwiegend an Personen verliehen, die im Hintergrund wichtige Arbeiten erledigen und sehr wertvolle Dienste für und im Vorstand leisten.
Geehrt wurden für technische Arbeiten, Hilfe bei allen Veranstaltungen, Betreueraufgaben bei der Garde seit vielen Jahren Jürgen Männel von den Glücksritter und Guiseppa Grasso-Bauder von den Klotzgrumbeer. Dagmar Roth wurde geehrt für die Vorbereitung, Ausführung und die Moderation des Fasnachtsempfang am Fasnachtsdienstag in der VR Bank Rhein Neckar eG Ludwigshafen am Rhein. Dagmar Roth ist Ehrenkommandeuse des Großen Rat.
Aus der Politik erhielt Heinrich Jöckel für seine Verdienste in der Fasnacht ebenso den Goldenen Vereinsmeier.
Karnevalistisch begleitet wurde die Veranstaltung durch den Bauchredner Frank mitseinem Affen ( Frank Lorenz ) aus Idar Oberstein.
Bild vlnr:
Gregor Seelinger | Guiseppa Grasso-Bauder | Jürgen Männel | Heinrich Jöckel | Dagmar Roth | Holger Scharff |

Jahreshauptversammlung Großer Rat – Drei neue Mitglieder im Großen Rat –

*Pressesprecher Holger Scharff teilt mit:*
Jahreshauptversammlung Großer Rat – Drei neue Mitglieder im Großen Rat –
Die Bilanz die Präsident Gregor Seelinger für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 geben konnte war sehr positiv. Gute Veranstaltungen und eine gute Kassenlage sind eine gute Ausgangslage für die kommende Kampagne 2017 / 2018.
Gut besucht waren jeweils auch die traditionellen Eröffnungsveranstaltungen am 11.11. am Vormittag und am Abend. Ebenso fest im Terminkalender des Großen Rat ist der Neujahrsempfang in Zusammenarbeit mit der VR Bank eG Rhein Neckar. Erstmals konnte die TWL Sitzung im Bürgerhaus Maudach stattfinden, die auch im kommenden Jahr stattfinden wird.
Die Vorstandsmitglieder besuchten viele Veranstaltungen der einzelnen Mitgliedsvereine und konnten überall nur schöne und gut besuchte Veranstaltungen erleben.
In seinem weiteren Bericht dankte Präsident Gregor Seelinger insbesondere den Sponsoren der Sparkasse Vorderpfalz, der VR Bank Rhein Neckar e.G., GAG AG, der Brauerei Mayer und weiteren Unterstützern der Ludwigshafener Fasnacht.
Als erfreuliche Information für die Mitglieder gab Präsident Gregor Seelinger bekannt, dass die Kampagneeröffnung am Abend ab 2017 wieder im Pfalzbau stattfinden wird.
Drei weitere Ludwigshafener wurden in den Großen Rat aufgenommen. Es sind dies die KG Eule e.V., KG Farweschlucker e.V. und der Fasnachtsclub „ Ruchemer Schloßhogger „ 1998 e.V…
Gregor Seelinger: „ Ich danke für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren und werde mich auch weiterhin zum Wohle der Ludwigshafener Fasnacht in den nächsten Jahren einsetzen. Es ist schön, dass der Große Rat wieder größer und damit stärker wird und die drei Vereine heute Abend sich dem Großen Rat wieder angeschlossen haben.Die Ludwigshafener Fasnacht ist auf einem guten Weg, den es gilt weiterhin fortzusetzen. „

Vereine stellen Aufnahmeanträge in den Großen Rat

*Pressesprecher Holger Scharff teilt mit:*
Vereine stellen Aufnahmeanträge in den Großen Rat
Bei der Jahreshauptversammlung im Juni 2017 können sich die Mitglieder des Großen Rat mit der Aufnahme neuer und ehemaliger Mitglieder beschäftigen.
Präsident Gregor Seelinger gab in der letzten Delegiertensitzung des Verbandes bekannt, dass die ehemaligen Mitglieder KG Eule e.V. und die KG Farweschlucker e.V. ihre Wiederaufnahme in den Verband beantragt haben. Neue Anträge liegen vor von der Stadtgarde Ludwigshafen e.V. und von der 1. Guggemusik Ludwigshafen „ Die Huddelschnuddler 1999 e.V..
Gregor Seelinger: „ Es ist schön, dass die Vereine wieder unter das Dach des Großen Rates wollen. Dies zeigt sicherlich, dass der Große Rat und seine Mitglieder bisher für Ludwigshafen und die Ludwigshafener Fasnachtsvereine eine gute Arbeit geleistet hat. „

Meinungsfreiheit jeden Tag verteidigen

*Meinungsfreiheit jeden Tag verteidigen*
Zu den Versuchen Büttenredner einzuschüchtern und in ihrer Meinungsfreiheit einzugrenzen nehmen der Präsident Gregor Seelinger und Geschäftsführer Holger Scharff wie folgt Stellung:
„ Es ist unerträglich wie verschiedene Leute anscheinend versuchen hervorragende ehrenamtliche Fasnachter einzuschüchtern, damit sie in ihren Büttenreden nicht sagen was sie denken. Es ist guter Brauch, dass Fasnachter in der Kampagne die Politik und andere Dinge aus dem Leben aufs Korn nehmen und den Menschen den Spiegel vorhalten, dazu gehören vor allen Dingen auch kritische und sehr kritische Töne. Dies muss die Politik aushalten. Die Meinungsfreiheit ist bei uns allen – nicht nur bei Fasnachter – mit das höchste Gut was es gilt jeden Tag zu verteidigen. Wir alle werden uns durch niemanden den Mund verbieten lassen, sei es in der Fasnacht oder im täglichen Leben. „
Alle Fasnachter, die derzeit Drohbriefe oder ähnliches erhalten haben unsere volle Solidarität und unsere Unterstützung so Seelinger und Scharff.

Ehrungen des Großen Rates beim Neujahrsempfang in den Räumen der VR Bank Rhein Neckar e.G.

Ehrungen des Großen Rates beim Neujahrsempfang in den Räumen der VR Bank Rhein Neckar e.G.
Der Einladung zum Neujahrsempfang des Großen Rates in die Räumlichkeiten der VR Bank Rhein Neckar e.G. sind viele gefolgt um einen närrischen Abend mit einigen Ehrungen zu verbringen.
Bei der Begrüßung konnte Präsident Gregor Seelinger die Landtagsabgeordneten Anke Simon (SPD) und Marion Schneid (CDU), ebenso Bürgermeister Wolfgang van Vliet und das Vorstandsmitglied der VR Bank Rhein Neckar e.G. Dr. Michael Düpmann willkommen heißen. Weitere Gäste waren unter anderem der Fraktionsvorsitzende der CDU im Stadtrat Torbjörn Kartes, der stv. Fraktionsvorsitzende des SPD Hans Mindl, und die Ortsvorsteherin von Maudach Rita Augustin-Funck. Auch der Vorstand des Großen Rates und die einzelne Fasnachtsvereine waren fast komplett anwesend.
Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurden verdiente Fasnachter und Förderer durch den Vorstand des Großen Rates geehrt. Vizepräsident Peter Arnold stellte die zur Ehrung anstehenden Fasnachter vor und machte dabei deutlich, dass jeder die Ehrung verdient hat.
Mit der Mütze des Großen Rates wurden geehrt:
Anke Simon MdL (SPD), Marion Schneid MdL (CDU) und Jürgen Kofink Betriebsratsvorsitzender der TWL AG.
Auch der Goldene Vereinsmeier wurde an diesem Abend vergeben an Hans Mindl für sein langjähriges Engagement für die Fasnacht in Ludwigshafen und im Großen Rat sowie Klaus Otterstätter von der KG „ Die Wasserhinkle „ e.V. Altrip, der sich in seinem Verein viele Jahrzehnte als Aufbauminister engagierte und auch immer noch mit Tatkraft dabei ist.
Musikalisch umrahmt wurde der Abend durch Roswitha Goos mit Chansons aus den 20er bis 50er Jahre.
Bild 1 Ehrung mit Mütze
Bild 2 Ehrung Goldener Vereinsmeier {CAPTION}
{CAPTION}

Großer Rat ehrt verdiente Fasnachter zu Beginn der Kampagne 2016 / 2017

*Großer Rat ehrt verdiente Fasnachter zu Beginn der Kampagne 2016 / 2017* ** Ein tolles Bild zeigte sich beim Einmarsch der Garden und Elferräte der Ludwigshafener Fasnachtsvereine zu Beginn der Abendveranstaltung des Großen Rates in der TV Halle Rheingönheim. Die Bühne war farbenprächtig gefüllt mit den Karnevalisten, als der Präsident des Großen Rates die Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüßte. Wie immer zu Gast bei der Eröffnung Bürgermeister Wolfgang van Vliet. Weitere Gäste waren die Europaabgeordnete Jutta Steinruck (SPD), die Landtagsabgeordneten Heike Scharfenberger (SPD), Anke Simon (SPD ), Marion Schneid (CDU) sowie die Rheingönheimer Ortsvorsteherin Julia Appel (SPD), Christoph Heller (CDU) aus der Südlichen Innenstadt und Udo Scheuermann (SPD) aus Oppau/Edigheim/Pfingstweide. Dr. Peter Uebel vertrat als stv. CDU Fraktionsvorsitzender die Stadtratsfraktion. Für den Bereich der Wirtschaft wurde der GAG Vorstand Ernst Merkel und für die TWL der Betriebsratsvorsitzende Jürgen Kofink begrüßt. Das Programm wurde gestaltet durch Showtänze, Tanzmariechen und der Prinzengarde. Während der Veranstaltung wurden alle Ehrengäste, Delegierte des Großen Rates, Fördermitglieder und Sponsoren mit dem Jahresorden des Großen Rates ausgezeichnet. Für karnevalistische Stimmung sorgte mit einem tollen Vortrag „ LILLI „ aus Kassel mit bürgerlichem Namen Guido Klode. Eine besondere Ehrung erhielten für ihr Engagement für die Ludwigshafener Fasnacht und den Großen Rat die SPD Fraktionsvorsitzende im Stadtrat und Landtagsabgeordnete Heike Scharfenberger sowie der GAG Vorstand und Kreisvorsitzender der CDU Ludwigshafen Ernst Merkel. Sie wurden für ihre Verdienste auf Vorschlag des Großen Rates mit dem Goldenen Anker ausgezeichnet. Ebenso wurden die verdiente Fasnachter der Ludwigshafener Vereine mit dem Goldenen Anker ausgezeichnet. Es sind dies *KG Klotzgrumbeer*Gertrude Laux *CC Glücksritter*Baumgärtner Jacqueline Baumgärtner Vanessa Baumgärtner Beate Baumgärtner Frank Krohmann Klaus Krohmann Martina *KV Munnemer Göckel*Uwe Janson *KV Hans Warsch*Oliver Fauth Harry Fichtenmayer** *CC Mondglotzer*Bettina Hasselwander Thomas Sachs Thomas Reitz Michael Schöneck *KV Obbarer Dambnudle*Jessica Wild *KV Rheinschanze*Tobias Mack Präsident Gregor Seelinger gratulierte im Namen des gesamten Vorstandes den Geehrten.

Großer Rat startet pünktlich um 11.11 Uhr die Fasnachtskampagne 2016 / 2017 im Europa-Hotel Ludwigshafen

*GroßerRat startet pünktlich um 11.11 Uhr die Fasnachtskampagne 2016 / 2017 im Europa-Hotel Ludwigshafen – Sitzung TWL und Stadtverwaltung findet wieder statt* Pünktlich um 11.11 Uhr eröffnete Präsident Gregor Seelinger mit einem kräftigen „ dreifachen AHOI „ die Ludwigshafener Fasnachtskampagne 2016 / 2017 zusammen mit Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse. Präsident Gregor Seelinger konnte viele Gäste aus Wirtschaft und Politik begrüßen an der Spitze die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse die mit Bürgermeister Wolfgang van Vliet und Beigeordneter Klaus Dillinger die Veranstaltung besuchte. Weitere Gäste waren unter anderen die Europaabgeordnete Jutta Steinruck, die Landtagsabgeordnete und Mundenheimer Ortsvorsteherin Anke Simon, der CDU Fraktionsvorsitzende Tjorbörn Kartes, stv. SPD Fraktionsvorsitzende Hans Mindl und Ortsvorsteher Christoph Heller. Aus dem Bereich der Wirtschaft begrüßte Seelinger unter anderen den Vorstand der Sparkasse Clemens G. Schnell und Thomas Traue, Frank Meyer von der Brauerei Meyer und denLukom Geschäftsführer Michael Cordier. Ebenso herzlich begrüßen konnten die Ludwigshafener eine Abordnung aus Antwerpen, die Vertreter der Karnevalskommission Mannheim sowie den Vorsitzenden der Vereinigung Badisch-Pfälzischer-Karnevalvereine e.V.Andreas Müss und die Jugendvertreterin Heike Unfricht. In seiner Begrüßung dankte Präsident Gregor Seelinger den Verantwortlichen in den Vereinen für ihr Engagement und ihren Einsatz zum Wohle der Ludwigshafener Fasnacht. Auch Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse macht deutlich, dass sie die Pflege des Brauchtums für wichtig hält und sie dies auch mit ganzer Kraft unterstützt. Die Stadt und die Lukom sind auch weiterhin bereit zu unterstützen wo dies nur möglich ist. Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse brachte eine freudige Nachricht für den Großen Rat mit. Nach vielen und langen Gesprächen und Diskussionen mit allen Beteiligten findet nun die TWL Sitzung wieder statt, dies sogar vergrößert zusammen mit der Ludwigshafen Stadtverwaltung. Präsident Gregor Seelinger begrüßt diese Entscheidung ausdrücklich, weil ihm die Fortführung der Veranstaltung sehr an Herzen lag. Kritisch sieht der Vorstand des Großen Rates die Tatsache, dass die Huddelschnuddler und die KG Eule e.V.am 11.11. eine Konkurrenzveranstaltung zum Großen Rat Abendveranstaltung durchführen. In dieser Abendveranstaltung wird die höchste Auszeichnung der Ludwigshafen Fasnachter „ Goldener Anker „ an verdiente Fasnachter verliehen. Es sollte daher niemand die Tradition brechen und an einem solchen Abend mit einer weiteren Veranstaltung in Frage stellen. Für karnevalistische Stimmung sorgte mit einem tollen Vortrag „ LILLI „ aus Kassel mit bürgerlichem Namen Guido Klode.

Jahreshauptversammlung Großer Rat – Kampagneeröffnung ab 2017 am Abend wieder im Pfalzbau

Die Bilanz die Präsident Gregor Seelinger für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015 geben konnte war sehr positiv. Besonders die im Jahre 2015 erstmals  durchgeführte Casting Show war sehr erfolgreich und wurde daher auch 2016 erfolgreich wiederholt.

Gut besucht waren jeweils auch die traditionellen Eröffnungsveranstaltungen am 11.11. am Vormittag und am Abend. Ebenso fest im Terminkalender des Großen Rat ist der Neujahrsempfang in Zusammenarbeit mit der VR Bank eG Rhein Neckar. Der Große Rat bedauert, dass die TWL Sitzung auf Grund innerbetrieblicher Entscheidungen nicht stattfand. Auf Grund der schlechten Wettervorhersagen konnte die auch Brauerei-Erstürmung nicht stattfinden.

Die Vorstandsmitglieder besuchten viele Veranstaltungen der einzelnen Mitgliedsvereine und konnten überall nur schöne und gut besuchte Veranstaltungen erleben.

In seinem weiteren Bericht dankte Präsident Gregor Seelinger insbesondere den Sponsoren der Sparkasse Vorderpfalz, der VR Bank Rhein Neckar e.G., GAG AG, der Brauerei Mayer und weiteren Unterstützern der Ludwigshafener Fasnacht.

Als erfreuliche Information für die Mitglieder gab Präsident Gregor Seelinger bekannt, dass die Kampagneeröffnung am Abend ab 2017 wieder im Pfalzbau stattfinden wird.

Einstimmig wurden ein paar kleinere Satzungsänderungen beschlossen.

Gregor Seelinger: „ Ich danke für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten Jahren und werden mich auch weiterhin zum Wohle der Ludwigshafener Fasnacht in den nächsten Jahren einsetzen. Die Ludwigshafener Fasnacht ist auf einem guten Weg, den es gilt weiterhin fortzusetzen. „

Nachlese zum Talentwettbewerb 2016

Platzierungen in der Kategorie bis 16 Jahre:

  1. Tim Willig von der KG Kirchheimbolanden
  2. Duo Jana Scherer und Jannik Melzer vom Böhler Hängsching
  3. Lisa Stein KG Eule

Platzierungen in der Kategorie 17 bis 40 Jahre:

  1. Duo Inflagranti (Fabian Wilhelm und Marcel Pressler)   Herxheimer Wind
  2. Duo Lisa Theobald und Kelly Hammer vom Igglemer Bessem
  3. Stefan Gerstner vom KGK Malsch

 

Presseartikel im Mannheimer Morgen

Presseartikel in der RHEINPFALZ