Goldener Vereinsmeier

Der Vorstand beriet in mehreren Sitzungen die Frage, wie man ehrenamtlich engagierte Menschen in unseren Vereinen, besonders Aktive hinter den geschäftsführenden Vorständen würdigen kann. Ohne die Helferinnen und Helfer im Hintergrund könnten vernünftig keine Veranstaltungen laufen. Diese Helferinnen und Helfer arbeiten oft jahrzehntelang ohne dafür eine Würdigung zu erfahren. Der Vorstand des Großen Rates hat daher am 01.09.2009 die Ehrung „ Goldener Vereinsmeier „ beschlossen.

Der „ Goldene Vereinsmeier „ ist ein Orden für verdiente Fasnachter, die sich überwiegend im Hintergrund engagieren. Ebenso kann diese Auszeichnung von den Mitgliedsvereinen für Freunde, Gönner und Unterstützer der einzelnen Vereine beantragt werden.

Mit der Auszeichnung kann geehrt werden:für ein ehrenamtliches Engagement von mindestens 11 Jahren bei besonderen Verdienste für den Verein ( langjähriger Sponsor )Der Vorstand des Großen Rates kann die Auszeichnung vergeben. Der Vorstand beschließt dies mit einfacher Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder.
Jeder Mitgliedsverein kann eine Person pro Jahr für die Auszeichnung vorschlagen. Der Vorschlag muß durch den Vorstand des Vereins genehmigt sein. Einreichung des Vorschlages mit Protokollauszug und Begründung. Der Vorstand des Großen Rates entscheidet über den Vereinsvorschlag mit Mehrheit der anwesenden Vorstandsmitglieder über die Vergabe endgültig.

Die Kosten für Orden und Urkunde betragen pro Auszeichnung 33.– Euro. Der Betrag ist dem Antrag beizufügen.Die Verleihung der Orden erfolgt in einer Veranstaltung des Großen Rates wie zum Beispiel dem Neujahrsempfang. Es kann auch eine gesonderte Veranstaltung dafür eingeladen werden oder eine andere passende Veranstaltung des Verbandes genutzt werden.Die Anträge für diese Auszeichnung müssen bis zum 01.08. eines jeden Jahres vorliegen

Diese Verleihungsrichtlinie beschloss der Vorstand in seiner Sitzung am 12. April 2010 einstimmig.

Ludwigshafen am Rhein,
den 12.04.2010 / hs

Gregor Seelinger   –   Holger Scharff
Präsident                     Geschäftsführer